Raum: Großraum Konstanz
Dauer:
Art: Festangestellt
Startdatum: asap
BEWIRB DICH JETZT LINKED IN BEWERBUNG XING BEWERBUNG

Unser Kunde ist seit Jahrzehnten mit zahlreichen Entwicklungszentren und Produktionsstätten in allen Märkten weltweit vertreten. Er ist führender Technologie- und Services-Anbieter für Nutzfahrzeuge, Automotive, Non-Automotive- und Industrieanwendungen. Der intensive Austausch von technischem Know-how zwischen den verschiedenen Bereichen macht seine Produkte für alle Branchen attraktiv. Sie haben die Möglichkeit, in einem internationalen Umfeld in verschiedenen Märkten und branchenübergreifend an unterschiedlichen Produkten zu arbeiten. Dabei setzt er auf die Digitalisierungsstrategie der intelligenten Mechanik und gestaltet mit Ihnen die Welt der Mobilität von morgen. Er verfolgt dabei ein klares Ziel: Der Vision Zero. Denn mit seinen Produkten will er eine Mobilität ohne Unfälle und Emissionen erreichen.

Gesucht wird für den Großraum Konstanz ein Teamleiter/-in (m/w/d) Test Management für Automatisiertes Fahren

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Betreuung der Erstellung von Test Plänen und Test Strategien (u.a. gemäß ISO 29119) für alle Themen innerhalb des zugeordneten Fachgebietes für die Umfelderkennung und Fahrfunktion im Bereich Automatisiertes Fahren

  • Initiierung und Beschreibung von Entwicklungsprojekten im Bereich Verifikation & Validation für zukünftige AD Systeme

  • Abstimmung und Definition von Leistungs- und Systemumfängen im Bereich Validierung sowohl intern wie extern

  • Festlegung von Prioritäten, Ressourcen planen und zuteilen sowie Definition und Zuordnung von Arbeitspaketen

  • Analyse von Kundenanforderungen und Prüfung der Realisierungsmöglichkeiten z.B. anhand Lastenhefte, Auftragsgrundlagen sowie Kundengesprächen

  • Fachliche und disziplinarische Führung des zugeordneten Teams von Test Managern in den eingesetzten AD Projekten

  • Bereitstellung und Sicherstellung von vereinbarten Standards für interne und externe Partner

  • Konzeptionelle Unterstützung der Mitarbeiter, Optimierung und Vereinheitlichung der Arbeitsmittel

 

 

Ihr Profil:

 

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Technische Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbarer Hochschulabschluss

  • Mindestens 6 Jahre Berufserfahrung in der Softwareentwicklung für Automotive idealerweise mit Führungserfahrung

  • Erfahrung in der Planung und Projektabwicklung im Bereich Validierung für ADAS oder AD (Embedded Systeme)

  • Fachliche Kenntnisse in Software- und Validierungsentwicklungsmethoden, Automotive Entwicklungsabläufen zur Serieneinführung, Freigabeprozessen sowie System-Architektur

  • Führungserfahrung, hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität, Verantwortungsbereitschaft und ausgeprägte Fähigkeit zur Erfassung komplexer Prozesse

  • Gutes Kommunikationsverhalten sowie sicheres Auftreten, vor allem in Kunden- und Lieferantenarbeit

  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

  • Gutes Englisch in Wort und Schrift