Raum: Großraum Frankfurt
Dauer: unbefristet
Art: Festangestellt
Startdatum: asap
BEWIRB DICH JETZT LINKED IN BEWERBUNG XING BEWERBUNG

Unser Kunde hat mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Fahrzeugproduktion. Das breite Leistungsspektrum macht ihn zum weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für die Automobilhersteller. Das umfassende Leistungsangebot erstreckt sich über die Produktgruppen Gesamtfahrzeugentwicklung, angefangen von Systemen und Modulen bis hin zum Gesamtfahrzeug-Engineering und Gesamtfahrzeugfertigung. Bislang hat unsere Mandantin mehr als 3,5 Millionen Fahrzeuge, aufgeteilt auf 29 Modelle, produziert.

 

Gesucht wird für den Standort Großraum Frankfurt ein

 

Berechnungsingenieur Steifigkeit, Festigkeit und Betriebsfestigkeit (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Verantwortung für die Erfüllung der jeweiligen Kunden-Anforderungen in den Bereichen Betriebsfestigkeit-Steifigkeit-Festigkeit-Karosserie

  • Zuständig für die Planung, Durchführung und Bewertung von FEM-Berechnungen und der Versuche aus den Bereichen Betriebsfestigkeit, Steifigkeit und Festigkeit bis hin zur Freigabeempfehlung an den Kunden

  • Erfüllung der Anforderungen und Ableitung des Entwicklungsplans und der erforderlichen Maßnahmen

  • Bearbeitung der Berechnungsschritte Pre-Processing, Solving und Post-Processing, Interpretation der Ergebnisse und Ableitung der entsprechenden Verbesserungsmaßnahmen

  • Planung, Koordination und Begleitung der Versuche und Analyse der Ergebnisse

  • Validierung der Ergebnisse und Rechenmodelle mit den Versuchsergebnissen und Optimierung der Berechnungsprozesse

  • Präsentation der Ergebnisse und Vertretung des Projektumfanges Betriebsfestigkeit, Steifigkeit und Festigkeit in Kundengremien

 

Ihr Profil:

 

  • abgeschlossenes technisches Studium in den Fachbereichen Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Physik oder ähnliches

  • fundierte Berufserfahrung in den Bereichen Berechnung Betriebsfestigkeit, Steifigkeit und Festigkeit im Automotive-Umfeld

  • umfassende Kenntnisse der relevanten Vorschriften und Methoden

  • langjährige Erfahrungen mit FEM Systemen, wie z. B. Ansys, Nastran, Radioss, Ls-Dyna oder Abaqus

  • Idealerweise erste Erfahrungen in der fachlichen Führung eines Projektteams

  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von hoher Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen

  • Teamfähigkeit sowie eine analytische und eigenständige Arbeitsweise

  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse